Zionismus: Die rechte (falsche) Antwort auf Antisemitismus [Englisch]

In diesem kurzen Beitrag argumentiere ich, dass der Zionismus (im Sinne des jüdischen Nationalismus) die rechte Position darstellt im Rahmen der alten Debatte unter Jüd*innen darüber, wie wir uns zu befreien haben, in einer Welt die uns marginalisiert. Obwohl es Bewegungen gab und noch gibt, die es versuchen, diese rechte Position mit linken Werten und Bestrebungen zu vereinen, bleibt die Position grundlegend eine rechte — und zeigt eine unangenehme Ähnlichkeit zu antisemitischen Positionen. Zum Beitrag auf Englisch >>

In einem vorherigen Beitrag auf Deutsch beschäftige ich mich näher mit Versuchen, Links und Zionismus zu vereinen: “Kann man doch nicht links-zionistisch sein?”