Die “Ampel” zeigt die Grenze des grünen Kapitalismus [Hebräisch]

Für Sicha Mekomit schrieb ich (auf Hebräisch) über die “Ampel”-Koalition in Deutschland, ihre ambitionierte Klimapläne – und über die harte Kritik aus der Klimabewegung und aus dem linken Spektrum. Da der Plan von vorn herein seine eigene Ziele verfehlt, und die Pariser-Ziele sowieso, zeigt er, so meine ich, die inhärente Grenzen der Herangehensweise, die dahinter steckt: der grüne Kapitalismus, der die soziale und politische Ursachen der Erwärmung ausblendet und ergo unangetastet lässt.

Tschüß Netanjahu, nieder mit Bennett

Nach aktuellen Berichten scheint es sehr wahrscheinlich, dass Naftali Bennett der nächste Premierminister Israels sein wird. Die kunterbunte Anti-Netanjahu-Koalition wird auf ständiges Kompromiss angewiesen sein, darunter werden die schwächste Gesellschaftgruppen am meisten Leiden — allen voran die Palästinenser und Palästinenserinnen im Gazastreifen, im Westjordanland, und in Ostjerusalem. (Die Freiheitsliebe)