Zionismus: Die rechte (falsche) Antwort auf Antisemitismus [Englisch]

In einem kurzen Beitrag argumentiere ich, dass der Zionismus (im Sinne des jüdischen Nationalismus) die rechte Position darstellt im Rahmen der alten Debatte unter Jüd*innen darüber, wie wir uns zu befreien haben, in einer Welt die uns marginalisiert. Obwohl es Bewegungen gab und noch gibt, die es versuchen, diese rechte Position mit linken Werten und Bestrebungen zu vereinen, bleibt die Position grundlegend eine rechte — und zeigt eine unangenehme Ähnlichkeit zu antisemitischen Positionen.

Der bewusste Konsum ist unmöglich – und antidemokratisch (Hebräisch)

In meinem neusten Beitrag für Sicha Mekomit kritisiere ich die Herangehensweise, in der der persönliche Einkauf im Mittelpunkt des Kampfes gegen den Klimawandel steht – da ein komplett umweltfreundlicher Einkauf kaum möglich ist, da kein Konsument alle relevante Faktoren bei jedem Produkt berücksichtigen kann, und da diese Herangehensweise Personen ausschliesst, die nicht die Ressourcen haben, den Einkauf so bewusst anzugehen.